Nicolai M. Josuttis: IT-Communication    Training: SOA & Integrationsarchitekturen

prev prev next

Seminar:

SOA & Integrationsarchitekturen
Vom Anspruch zur Wirklichkeit

in English

Zielgruppe:

CTOs, technische Projektleiter, Systemarchitekten, Softwareentwickler

Form: Präsentation, Diskussion, Demos
In der öffentlichen Schulung erhält jeder Teilnehmer zusätzlich ein Exemplar des Buchs SOA in der Praxis
Voraussetzung: Grundkenntnisse und Konzepte von IT-Systemen
Dauer:

3 Tage
(Inhouse ist auch ein 1- bis 2-tägiger Ausschnitt möglich)

 
Inhalt:

Wir leben im Zeitalter der Globalisierung und das gilt auch für IT-Landschaften. Zunehmend müssen interne und externe Systeme für systemübergreifende Geschäftsprozesse integriert werden.

Die dazu notwendigen Ansätze, Technologien und Konzepte sind unter unterschiedlichen Bezeichnungen bekannt. So gilt unter anderem
SOA mit seinen Konzepten wie lose Kopplung, Technologien wie ESBs und Web-Services, und Umsetzungsmaßnahmen wie Governance als viel versprechender Ansatz zur nachhaltigen Systemintegration.
Auch wenn nach einem ersten Hype eine gewisse Ernüchterung eingetreten ist, denn wie immer sieht die Praxis deutlich anders und komplizierter aus als die Theorie einem auf dem ersten Blick vermittelt.

Als Teamleiter bei der operativen Umsetzung von SOA-Strategien in der Praxis in mehreren internationalen Großunternehmen verschafft der Referent Nicolai Josuttis in diesem 3-tägigen Intensiv-Seminar einen umgangreichen Überblick über den SOA-Ansatz und zeigt vor allem an zahlreichen Beispielen, welche Fragen und Probleme in der Praxis behandelt werden müssen und wie mögliche Lösungen aussehen können.

Der Fokus liegt dabei auf pragmatische SOA und Systemintegration im Sinne einer strategischen Gesamtarchitektur. Konkrete konzeptionelle Details wie der angemessene Umgang mit Web-Services als einer möglichen Standard-Technologie werden vorgestellt und mit Alternativen (wie REST) verglichen. Aber auch organisatorische und kulturelle Probleme, die für den Erfolg einer SOA-Einführung entscheidend sind, werden diskutiert.

Damit ist das Seminar für alle interessant, die innerhalb von Systemen oder Unternehmen vor oder mitten in einer Umsetzung einer SOA- oder Integrationsarchitektur stehen und typische Fallen und Fehlinvestitionen vermeiden oder hinterfragen wollen.

 

Lernziele:

Der Teilnehmer bekommt einen unabhängigen und umfassenden Überblick über die Herausforderungen und Auswirkungen eines Umstiegs auf eine serviceorientierte Architektur. Dabei geht es um eine unabhängige und pragmatische Einschätzung der Machbarkeit und Auswirkungen von SOA auf Projekte und Unternehmen. Dazu gehören nicht nur Konzepte und Techniken sondern auch Konsequenzen und Fallen des Ansatzes.

 

Themen:

- Motivation, Grundkonzepte und -Begriffe
- Services und Service-Orientierung
- Lose Kopplung und Verteilung
- Interoperabilität
- Der ESB (Enterprise Service Bus)
- Message Exchange Patterns (MEPs)
- Taxonomie/Klassifizierung von Services
- Service-Komposition und BPEL
- Geschäftsprozessmodellierung (GPM/BPM)
- Design von Services
- Contracts und Service-Level-Agreements (SLAs)
- Lebenszyklus und Versionierung von Services
- Performance und deren Auswirkungen
- Sicherheit (Datenschutz, Robustheit usw.)
- Federations (Repositories und Registries)
- Web-Services und REST
- Web-Services in der Praxis
- Standards und Produkte
- Das SOA-Manifest
- Modellgetriebene Service-Entwicklung
- Einführung von SOA

- Organisatorische Rahmenbedingungen und Auswirkungen
- SOA-Governance
- Der Business-Case von SOA
- Lessons Learned

 
Trainer:

Das Seminar wird von Nicolai Josuttis durchgeführt.
Nicolai Josuttis gilt als einer der weltweit führenden Experten bei der operativen Umsetzung von SOA in der Praxis. Als unabhängiger technischer Projektleiter, Systemarchitekt, Berater und Autor ist er seit vielen Jahren vor allem für große Unternehmen und Projekte international tätig. Unter seiner technischen Leitung wurden in den Bereichen Finanzwesen, Telekommunikation, Verkehrstechnik, Automobilbau und Maschinenbau mehrere mittlere bis große kommerzielle Softwaresysteme erfolgreich realisiert. Er ist Autor verschiedener weltweit publizierter Bücher zur praktischen Softwareentwicklung, darunter das Buch SOA in Practice, und einer der Autoren des weltweiten SOA-Manifests.

 
Öffentlich:

Öffentliche Termine können über Sigs Datacom gebucht werden.
Die nächsten Termine:

- 06. - 08.09.16 im Raum Köln/Bonn
- 05. - 07.12.16 im Raum Köln/Bonn

 
Inhouse:

Ihr Ansprechpartner ist Nicolai Josuttis
Tel.: 0531 / 129 88 86
E-Mail: training@josuttis.de
Selbstverständlich kann das Seminar an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Als Schulungssprache sind deutsch und englisch möglich.

prev prev next


Copyright 2013 by Nicolai M. Josuttis