Nicolai M. Josuttis: IT-Communication    Technische Projektleitung

Wir leben im Zeitalter der Globalisierung. Dies gilt auch für die IT. Um unternehmenskritische Projekte erfolgreich realisieren zu können, steht daher immer mehr die Systemintegration und die verteilte Entwicklung im Vordergrund. Angemessene technische Konzepte, pragmatische operative Umsetzung und ein optimales Zusammenspiel von Entwicklern, Managern und Kunden sind entscheidend. Doch bei dem Druck, dem Projekte heutzutage ausgesetzt sind, immer neuer Innovation und einem gewissen Maß an Halbwissen und Unseriosität in unserem IT-Business ist dies gar nicht so einfach.

Man braucht jemanden,
der die Sprache der Entwickler spricht und versteht,
der die Interessen der Manager versteht und umsetzt,
der die Bedürfnisse des Kunden aufnimmt und realisiert,
der die richtigen strategischen Entscheidungen trifft und
der die notwendige Courage hat, Vernunft durchzusetzen.

Ich habe diese Rolle in mehreren unternehmenskritischen und erfolgreichen Projekten übernommen. Mal als technischer Projektleiter, mal als Release-Manager, mal als Systemarchitekt. Dabei stand immer die operative Umsetzung von Konzepten und Strategien in der Praxis im Vordergrund. Die Projekte gingen bis zu einer Größenordnung von mehr als hundert Mitarbeiter und einem Budget im dreistelligen Millionenbereich.

Als Schwerpunkt zeichnet sich in den letzten Jahren das Thema, Systemintegration und Serviceorientierung großer verteilter Systeme ab. Dazu gehören technischer Aspekte wie Performance und Security als auch organisatorischer Aspekte wie Strukturen und Prozesse von der Entwicklung über die Qualitätssicherung bis hin zur Ab- und Inbetriebnahme. Bei diesem Thema gelte ich inzwischen als weltweit anerkannter unabhängiger Experte vor allem für die operative Umsetzung von SOA.

Ich selbst betrachte mich dabei oft einfach als Kommunikationsmanager, der allerdings ausreichend technischen Sachverstand hat, um dafür zu sorgen, dass an der Schaltstelle zwischen Kunde, Management und Entwicklung ergebnisorientiert und pragmatisch gearbeitet wird. Und dies bedeutet, dass immer das lauffähige System im Vordergrund steht. Folien, Konzepte und Prototypen sind wichtig, beweisen aber noch gar nichts.

Nutzen Sie meine Kompetenz und meine Erfahrungen, um die Technologie, die Architektur, und das Vorgehen zu finden, das in Ihrer konkreten Projektsituation angemessen ist. Nutzen Sie meine Kommunikationsfähigkeit, Courage und Menschenkenntnis, um im Projekt die richtigen Entscheidungen herbei zu führen, und um Probleme und Risiken zu erkennen, bevor sie zum Desaster werden.

Ihr Vorteil ist dabei meine Unabhängigkeit. Ich habe weder Produkte noch Mitarbeiter, die ich Ihnen vermitteln will. Branchenunabhängig habe ich bereits in den Bereichen Finance, Automotive, Telecommunications und Manufacturing in maßgeblicher Position gearbeitet.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt immer auf der konkreten Realisierung und Machbarkeit ("Trau keinem, der nur designt"). Auf der konzeptionellen Ebene bedeutet dies die Koordination folgender Aspekte:
Entwicklung von angemessenen Architekturen (inklusive Technologien und Werkzeugen)
Verifizierung von Architekturen durch Prototypen und Piloten
Planung von geeigneten Vorgehensmodellen
Design und Implementierung von Modulen und Komponenten
Qualitätssicherung durch Reviews und Testsuiten
Supervision und Retrospektiven von Prozessen und Teams

Sprechen Sie mich einfach an!

Kontakt:
- web14@josuttis.de
-

Addresse

- Home Page


Copyright 2012 by Nicolai M. Josuttis